Löwenstein Medical m-neb Aktiver Mesh-Vernebler

M-Neb_flow_Mobile_Folie_Final-H+L_NEU

Effektiv und direkt zum Wirkort: atemsynchron, verlustarm, hygieneoptimiert

Auf dem Weg der Genesung durchläuft der Patient unterschiedliche Krankheitsphasen und Krankenstationen. Ob während der Intensivbeatmung, im Zuge der nicht-invasiven Beatmung, unter
Atemtherapie oder auf der Normalstation: Der kompakte LÖWENSTEIN MEDICAL m-neb Mesh-Vernebler steht durchgängig zur gezielten medikamentösen Anwendung bereit. Derselbe
Verneblerkopf kann in der vollständigen Prozesskette – von der Intensivbeatmung über die Therapieanwendung bis zur Selbstverabreichung – weiterverwendet werden.