DSGVO – Datenschutz bei LM

Wir haben unsere Datenschutzbedingungen aktualisiert, damit besser verständlich wird, welche Daten wir erheben und weshalb. Außerdem haben wir Maßnahmen ergriffen, um den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre zu verbessern.

Wir nehmen diese Änderungen vor, da in der Europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Mit dieser Verordnung werden die Gesetze zum Datenschutz in Europa vereinheitlicht und die Vorschriften bezüglich der Frage präzisiert, wie Unternehmen ihre Datenverarbeitungsprozesse transparent beschreiben sollen. Dementsprechend führen wir einige notwendige Anpassungen unserer Datenschutzregelungen durch.

In der Löwenstein Gruppe steht stets der Mensch im Mittelpunkt – heute und auch in Zukunft!
Das gilt auch für den Datenschutz!

Seien Sie darüber informiert, dass sich nichts daran ändert, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Wir haben lediglich die Erläuterung unserer Verfahren verbessert und erklären Ihnen noch genauer, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihre Daten zu aktualisieren, zu verwalten und zu löschen. Außerdem steht Ihnen selbstverständlich nach wie vor das Recht zu, Informationen darüber zu erhalten, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert wurden.

Sämtliche Informationen bzgl. Ihrer Rechte, wohin Sie sich wenden können und wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie unter www.hul.de/datenschutz