LENA

Verschiedene Bedürfnisse. Eine Maske. LENA.

Ein- und Ausatmen ist für viele selbstverständlich. Patienten mit ventilatorischer Insuffizienz oder schlafbezogenen Atmungsstörungen benötigen hierbei jedoch Unterstützung. Unsere neue Full-Face-Maske LENA ist speziell hierfür entwickelt.

Der Fokus liegt primär auf einem bequemen Maskensitz, insbesondere wenn hohe Drücke appliziert werden oder der Druckunterschied zwischen Inspiration und Exspiration sehr groß ist. Das doppellippige Maskenkissen ist auf diese Bedürfnisse ausgerichtet. Kombiniert mit einer fester sitzenden Kopfbänderung und der stabilen Verbindung zwischen Maskenkissen und Maskenkörper gibt LENA nachts und tagsüber Halt.

Details wie das leise, diffuse Ausatemsystem, das Kugelgelenk, die intuitive Bedienung, der integrierte Anschluss zur Sauerstoffeinleitung, die verschiedenen vented- und non-vented-Varianten sowie das Zubehör – Reißleine und Endoskopie-Adapter – runden LENA ab.

Die Vorteile von LENA:

  • Dichtet komfortabel ab – auch bei hohen Drücken oder BiLevel
  • Leises und diffuses Ausatemsystem
  • Anschluss für O2-Einleitung integriert
  • Vented, non-vented, Endoskopie-Adapter
  • Artikelnummer LENA: LMT 26460 (S) | LMT 26470 (M) | LMT 26480 (L)
  • Artikelnummer LENA NV: LMT 26960 (S) | LMT 26970 (M) | LMT 26980 (L)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden